Heißer Tipp zum Lebenslauf für XING-User

Wer beim Berufs-Netzwerk XING angemeldet ist, hat es in Sachen Lebenslauf-Gestaltung leicht. XING hat vor einigen Jahren den einst kostenpflichtigen Dienst www.lebenslauf.com gekauft und bietet nun kostenfrei an, den Lebenslauf bewerbungsfertig als PDF oder WORD-Datei anzulegen.

Voraussetzungen hierfür:

  • man muss ein XING-Mitglied sein. Ein Premium-Account ist hingegen nicht zwingend erforderlich
  • der Lebenslauf muss bei XING bereits lückenlos und ordentlich erfasst sein mit allen relevanten Informationen
  • beim Account sollte ein bewerbungstaugliches Foto hinterlegt sein mit einer guten Auflösung, denn dies wird übernommen

Wenn bei XING nun alles erledigt und aufgehübscht ist, kann im nächsten Tab lebenslauf.com geöffnet werden. Oben links erscheint der Button „importieren“. Dort klickt man drauf, wobei sich ein kleines Dropdown-Feld öffnet.Hier kann man wählen zwischen importieren

  • aus einer Word-/ PDF-Datei
  • aus meinem XING-Profil

Letzteres wählt man aus und muss sich ggf. nochmals in einem separaten Pop-Up-Fenster mit den XING-Account-Daten einloggen. Dann ein wenig Geduld….diese zahlt sich aus. Denn kurz darauf erscheint ein wunderbarer Lebenslauf, der sehr modern aussieht, optisch ansprechend aufgeteilt ist und wo das Bild optimal plaziert wurde. Ich persönlich bin sehr begeistert und habe mir mein Exemplar gesichert.

Man kann hier auch noch vor dem Speichern im Lebenslauf die Feinheiten bearbeiten und Einträge hinzufügen, die man ggf. in XING nicht so einfügen konnte. Sehr schön sind die Auswahl-Varianten für das Design des Lebenslaufes. Grundsätzlich wird es sehr gerne von Personalern gesehen, wenn man die Bewerbung optisch an die Firmen – Farben angleicht. Dies zeugt davon, dass man sich mit dem Unternehmen identifiziert und man sich mit selbigem beschäftigt hat. Des weiteren hat man bei lebenslauf.com die Möglichkeit, auf die Schaltfläche „Anschreiben“ zu klicken und das Bewerbungsschreiben zu verfassen. Vorteil hierbei: Das Design ist analog dem hier erstellten Lebenslauf, was professionell und kreativ wirkt.

Vielen Bewerbern – besonders denen, die sich lange nicht mehr bewerben mussten – fällt es schwer, mit den heutigen, modernen Formatierungen klarzukommen. lebenslauf.com in Verbindung mit XING ist meiner Meinung nach dabei eine riesige Hilfe und erhöht die Chancen, eingeladen zu werden.

Wie immer sollte vor dem Absenden einer Bewerbung noch ein paar Mal drüber gelesen werden, um Rechtschreib-, Inhalts- und Formatierungsfehler komplett auszuschließen.

Viel Erfolg!

Hinweis: Ich verzichte bei diesem Beitrag auf Bilder, da sich zum Einen jeder sein eigenes Design bastelt, zum Anderen gehe ich im Bezug auf Veröffentlichungs-Rechte im Netz auf Nr. sicher 😉

It's only fair to share...